Sommerspaziergang

Dieses Bild habe ich gemalt, um auf meiner Arbeitsstelle zu zeigen, wie man Tapetentechnik verwendet.

Dies ist im Grunde ganz einfach. Man bringt den Tapetendruck mit Tapetenkleber auf einen Keilrahmen. Läßt dieses gut trocknen. Falls der Rahmen zu groß ist, gleicht man die Kanten mit Strukturpaste aus und läßt dies wieder gut trocknen.

Jetzt kann man beliebig das Bild nach eigener Vorstellung mit Acrylfarben umgestalten.

Ich habe mich so gut es ging an die Vorgaben gehalten, wissend, dass ich einem so großen Maler wie Monet nicht das Wasser reichen kann. Ich finde aber es ist ganz passabel geworden.

This entry was posted in Acrylbilder and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.